Profilunterricht (Klassenstufen 8-10)

Am EGT werden in den Klassenstufen 8 bis 10 drei Profile angeboten: das künstlerische Profil, das naturwissenschaftliche Profil und das sozial-diakonische Profil.
Der Profilunterricht ist in den drei genannten Klassen im Umfang von drei Wochenstunden durchgängig zu besuchen. Insofern ist der Profilunterricht normales Fach der Stundentafel während der drei Schuljahre. Er ist versetzungs- und ausgleichsrelevant.

Jeweils im 2. Halbjahr der 7. Klasse entscheiden sich die Schüler - nachdem sowohl sie als auch ihre Eltern ausführlich über die Ausrichtung der drei Profile informiert wurden -, für eines der drei Profile und geben einen Ersatzwunsch ab, falls aufgrund größerer Ungleichgewichte bei der Profilwahl der Erstwunsch nicht berücksichtigt werden kann.