Die letzten zwei Plätze für die Fahrt nach Oradea im September sind zu vergeben

 

Evangelisches Gymnasium Tharandt

Das Evangelische Gymnasium Tharandt kann mit Freude auf sein zehnjähriges Bestehen zurückschauen. Gegründet am 3. September 2006 als Schule in freier Trägerschaft ist das Gymnasium neben der 2002 eröffneten Evangelischen Grundschule Grumbach die zweite vom Christlichen Schulverein Wilsdruffer Land e. V. betreute staatlich anerkannte Schule. Der Start erfolgte damals mit 20 Schülerinnen und Schülern. Mittlerweile ist die Schülerschaft auf 318 angewachsen. Mit der durchgängigen Zweizügigkeit hat das Gymnasium seinen Ausbauzustand erreicht.

Im Juni 2016 wurden zum dritten Mal Abiturprüfungen an unserer Schule abgenommen. Um den Wissenszuwachs bemühen sich in diesem Schuljahr 35 Lehrende, zu denen auch zwei Referendarinnen gehören.

In den vergangenen zehn Jahren sind die Räumlichkeiten der Schule schrittweise saniert worden. Die Klassenräume sind individuell eingerichtet, hell und freundlich und die Fachkabinette sind attraktiv und modern ausgestattet. Nicht nur diese Kabinette besitzen neben der klassischen Kreidetafel ein interaktives Whiteboard, sondern auch jeder Klassen- und Kursraum.

Das Kollegium ist auf vier Teamzimmer in den Gebäudeetagen „verteilt“, so dass die Klassenbetreuer ihren jeweiligen Klassen räumlich nahe und für deren Anliegen zugänglich sind. Unser Gymnasium ist eine Ganztagsschule, in der dem Gemeinschaftsgedanken viel Raum gegeben wird.

Um zusätzlichen Raum geht es auch bei den noch anhaltenden Baumaßnahmen in unserem 106 Jahre alten Schulgebäude. Durch den Ausbau des sehr geräumigen Dachgeschosses haben wir neue Unterrichtsräume für das aktuelle Schuljahr gewonnen. Die Modernisierung der Aula ist abgeschlossen und im Souterrain des Hauses sehen weitere Räume einer bildungsnäheren Nutzung entgegen. Die Turnhalle ist saniert und bespielbar. Ihre Nebenräume und der Verbinderbau mit dem neuen Schülereingang und einem zweiten Speisesaal werden noch in diesem Jahr fertiggestellt.

Einige grundlegende Gedanken zu unserer Schule haben wir in einem Flyer verdichtet, den Sie im Download-Bereich unserer Internet-Seite finden können. Von dort kann auch das Formular für Anmeldungen bezogen werden. Anmeldungen zum Schuljahr 2017/18 nehmen wir bereits seit Ende des vergangenen Schuljahres an, wobei die im Frühjahr 2017 von den Grundschulen ausgegebene Bildungsempfehlung für das Gymnasium Zugangsvoraussetzung sein wird.

Mit Zuversicht und Gottvertrauen haben wir seinerzeit in unseren beiden Schulen begonnen und genau damit machen wir weiter. Unser Hauptfach heißt Mensch. Und wer etwas über die Lebendigkeit unserer Schulgemeinschaft erfahren möchte, der lasse sich herzlich einladen zum nächsten Tag der offenen Tür oder frage bei denen nach, die diese Schule gestalten helfen und in und mit ihr leben. Schule ist ein Lebensort, evangelische Schule erst recht.

Dr. Achilles Markert
Geschäftsführer des Christlichen Schulvereins Wilsdruffer Land e. V.

Stand: August 2016