Fundiertes Fachwissen

Uns als Schule ist es wichtig, unseren Schülerinnen und Schülern fundierte Kenntnisse in allen Unterrichtsfächern zu vermitteln. Dabei wirken wir nicht nur als Belehrende, sondern schaffen zahlreiche Möglichkeiten, dass die Kinder allein oder in Gruppen neuen Stoff motiviert selbst entdecken und erschließen können. So erwerben sie Kompetenzen, Probleme zu lösen und zu beurteilen.

Neben modern ausgestatteten Fachkabinetten und Klassenräumen, die alle über Whiteboards mit Internetzugang verfügen, gibt es im Schulhaus eine großzügige Bibliothek und zahlreiche PC-Arbeitsplätze für unsere Schülerinnen und Schüler, die sie nutzen, um sich eigenständig Wissen anzueignen. Hierbei liegt uns aber auch am Herzen, dass unsere Jugendlichen einen von Lehrern begleiteten, sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit neuen Medien erlernen.

Individuelle Lernangebote

Nicht nur die Entwicklung fachlicher und medialer Fähigkeiten gehört zum Bildungsanspruch unseres Gymnasium, sondern auch die Ausbildung personaler Kompetenzen: Kreativität, Leistungs- und Lernbereitschaft, Sorgfalt, Verantwortungsbereitschaft, zielorientiertes Handeln. Um diese Qualifikationen planvoll und überprüfbar auszubilden, sind an unserer Schule fest im Stundenplan WPA- bzw. GS-Stunden (Selbstorganisiertes Lernen) verankert. In diesem Rahmen setzen sich die Schüler intensiv mit altersadäquaten Problemen individuell auseinander, können Interessen vertiefen und Schwächen in eigenem Lerntempo abbauen.

Lebendige Gemeinschaft

Die Werte unserer Gesellschaft entstammen überwiegend der christlich-abendländischen Kultur: Ehrlichkeit, Toleranz, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft. Als Vorbilder leben wir diese Werte den Schülerinnen und Schülern vor und können ebenso auf eine zuvorkommende Schülerschaft bauen.

In wöchentlichen Morgen-, Abschluss- bzw. Wochenkreisen (Religiöses Leben) lernen die Schülerinnen und Schüler, Probleme respektvoll anzusprechen und zu lösen, sodass sie gemeinsam konfliktfrei lernen können. Die Arbeitsatmosphäre bei uns ist daher wertschätzend und anregend.

Wichtig sind uns auch gemeinsame, regelmäßige Aktivitäten, wie Lese- und Filmnächte mit Übernachtungen in der Schule, Klassenfahrten, Sommerfeste, Exkursionen usw. (Schulevents). Diese stärken unser Zusammengehörigkeitsgefühl.

Mündige Persönlichkeiten

Uns ist es wichtig , dass unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu verantwortungsbewussten und handlungsfähigen Menschen eingebunden werden, den Schulalltag mitzubestimmen und mitzugestalten.

Mithilfe des Schülerrates bestimmen die Jugendlichen, welche Anschaffungen insbesondere für die Pausengestaltung getätigt werden sollen, und entwickeln Ideen für die zweite fächerverbindende Projektwoche. Ebenso werden sie in wichtige Entscheidungsprozesse, wie Handyregelung oder Verlassens des Schulgeländes, einbezogen.

Zu Beginn einer Schulwoche gestalten die Schülerinnen und Schüler Andachten (Religiöses Leben), in denen sie christliche Vorstellungen und aktuelle Probleme ansprechen und zum kritischen Nachdenken anregen. Dabei verleiht der christliche Orientierungsrahmen unseren Schülerinnen und Schülern Sicherheit und ermöglicht es, die Welt mit offenen Augen, sensibel, kritisch, tolerant und respektvoll zu erfahren und sich ihr verpflichtet zu fühlen. Dementsprechend will die Schule für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung eintreten und diese Werte an die Jugendlichen weitergeben.

Ab der 6. Jahrgangsstufe werden die Kinder zunehmend bei der Organisation ihrer Klassenfahrten eingespannt. Beispielsweise planen sie Mahlzeiten, erstellen Einkaufslisten und berechnen die Kosten, um sich während der Fahrt mit Unterstützung der Klassenbetreuer selbst zu versorgen. Dies spart nicht nur Geld, sondern schafft ein Bewusstsein für Lebensmittel und deren Preise. Ab der 9. Jahrgangsstufe legen die Jugendlichen sogar selbst Ziel der Fahrt fest, organisieren Reisemöglichkeiten, Unterbringung und Aktivitäten und erstellen eine zuverlässige Kostenkalkulation. Bei diesem Planungsprozess steht ihnen der Klassenbetreuer zur Seite.

 

Unsere Schülerinnen und Schüler entwickeln so bei uns hervorragende Startqualifikationen, um selbstständig und erfolgreich ihren nächsten Ausbildungsabschnitt und Lebensweg zu meistern.